Product image

Kiilto Kalk

STARKER KALKENTFERNER

Anwendungsbereich

Entfernung von Kalkablagerungen in stark beanspruchten Geschirrspülmaschinen (Großküchen usw.) und von sonstigen säureresistenten Oberflächen.

Eigenschaften

Saure Reinigungslösung mit geringer Schaumbildung.

Verpackungsgröße / Produktcode / GTIN

6 x 1 l 63117 6417964631173
3 x 5 l 63118 6417964631180

 

Pikto Pikto Pikto
pH 2

Anwendungsbereich

Entfernung von Kalkablagerungen in stark beanspruchten Geschirrspülmaschinen (Großküchen usw.) und von sonstigen säureresistenten Oberflächen.

Eigenschaften

Saure Reinigungslösung mit geringer Schaumbildung.

Anwendung

Verwenden Sie für Sanitärporzellan und Fliesen eine Konzentration von 500 ml auf 5 l Wasser. Etwa 10 Minuten einwirken lassen, mit einer Bürste schrubben und mit reichlich Wasser nachspülen. Bei Bedarf mit Alkalireiniger neutralisieren. Für geringfügige Kalkablagerungen in der Spülmaschine reicht es, Kiilto Kalk aufzusprühen, etwa 5 min einwirken lassen, mit einer Bürste zu schrubben und gründlich nachzuspülen. Bei hartnäckigen Ablagerungen: 5 l Kiilto Kalk in den Tank geben, mit Wasser auffüllen und die Maschine 5-10 min laufen lassen. Wasser ablassen, ggf. mit einer Bürste schrubben. Gründlich nachspülen.

Hinweis

Verwenden Sie Schutzhandschuhe. Spritzer vermeiden. Nicht für lackierte Oberflächen und Badewannen geeignet. Verwenden Sie säurehaltige Substanzen niemals zusammen mit chlorhaltigen Reinigungsmitteln. Vorsicht beim Kontakt mit zementhaltigen Säumen.
Glänzende Stahloberflächen können ermatten, falls Sie die säurehaltige Lösung zu lange einwirken lassen.

Produktdeklaration

Aktive Wirkstoffe Effekt
Anionische Tenside < 5 % Reduzieren die Oberflächenspannung des Wassers und wirken schmutzlösend.
Salpetersäure 5-15 % Löst Mineralablagerungen, -ausfällungen und -oxide.
Phosphorsäure 15-30 % Reduziert die Wasserhärte, verstärkt den Reinigungseffekt, löst Mineralablagerungen und -ausfällungen.
Korrosionsschutzmittel Schützt die Oberfläche und verhindert deren Verfärbung.

Aussehen und Geruch

Klare Flüssigkeit

pH

pH-Wert der Reinigungslösung: 2,0 (stark sauer)

Lagerung

Vor Frost schützen.

Entsorgungsanweisungen für die leere Verpackung

Produktverpackungen von KiiltoClean verfügen über eine Kennzeichnung, die die empfohlene Entsorgung von Produktresten und der leeren Produktverpackung angibt. Diese Anweisungen wurden entsprechend dem Verpackungsmaterial und dem Produkttyp erstellt: für jeden Typ gibt es drei getrennte Entsorgungsanweisungen.

kierrätys

Zusätzliche Information:

1. Kommunale Behörde für Abfallmanagement

2. KiiltoClean Oy / Produktanleitung

DI/M

Das getrocknete Produkt ist normalerweise dafür geeignet, um mit dem üblichen Haushaltsmüll auf eine Mülldeponie gegeben zu werden. Das flüssige Produkt wird gemäß dem von einer Behörde für Abfallwirtschaft genehmigten Entsorgungsplan entsorgt. Leere und trockene Verpackungen werden zu einem Wertstoffhof oder auf eine Mülldeponie gebracht, falls kein Wertstoffhof verfügbar ist.

EAK-Abfallschlüsselnummer 080410 – Klebstoff- und Dichtmassenabfälle mit Ausnahme derjenigen, die unter 080409 fallen. EAK-Abfallschlüsselnummer 080112 – Farb- und Lackabfälle mit Ausnahme derjenigen, die unter 080111 fallen.

LI/M

Geringe Mengen des Produktes können im Freien eingetrocknet werden. Größere Mengen werden zur kommunalen Sammelstelle für gefährliche Abfälle gebracht. Das Produkt darf nicht in die Kanalisation gegeben werden. Leere und trockene Verpackungen zu einem Wertstoffhof oder auf eine Mülldeponie bringen, falls kein Wertstoffhof verfügbar ist.

EAK-Abfallschlüsselnummer 070704 – andere organische Lösemittel, Waschflüssigkeiten und Mutterlaugen.

P1/K

Geringe Mengen des Produkts können auf eine Mülldeponie gebracht werden. Größere Mengen werden als gefährliche Abfälle gemäß den örtlichen Vorschriften entsorgt. Leere, saubere Kartonverpackungen werden recycelt.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200129 – Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe enthalten.

P1/M

Geringe Mengen des Produktes können zusammen mit viel Wasser in die Kanalisation gegossen werden. Größere Mengen werden als gefährliche Abfälle gemäß den örtlichen Vorschriften entsorgt. Leere, saubere und trockene Verpackungen werden zum Wertstoffhof gebracht, oder zur Mülldeponie, falls kein Wertstoffhof verfügbar ist. Kartonverpackungen werden recycelt.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200129 – Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe enthalten.

P2/M

Geringe Mengen des Produktes können zusammen mit viel Wasser in die Kanalisation gegossen werden. Größere Mengen werden als gefährliche Abfälle gemäß den örtlichen Vorschriften entsorgt. Leere, saubere und trockene Verpackungen können zum Wertstoffhof gebracht werden, oder zur Mülldeponie, falls kein Wertstoffhof verfügbar ist. Kartonverpackungen werden recycelt.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200129 – Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe enthalten.

P3/M

Geringe Mengen des Produktes können zusammen mit viel Wasser in die Kanalisation gegossen werden. Das Produkt darf nicht mit Säure neutralisiert werden. Größere Mengen werden als gefährliche Abfälle gemäß den örtlichen Vorschriften entsorgt. Leere, saubere und trockene Verpackungen werden zum Wertstoffhof gebracht, oder zur Mülldeponie, falls kein Wertstoffhof verfügbar ist. Kartonverpackungen werden recycelt.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200129 – Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe enthalten.

P4/Am

Das Produkt wird entsprechend den örtlichen Vorschriften als gefährlicher Abfall entsorgt. Das Produkt darf nicht in die Kanalisation gegeben werden. Leere, drucklose Behälter werden zu einer Sammelstelle für kleine Metallgegenstände gebracht. Kartonverpackungen werden recycelt.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200129 – Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe enthalten.

PL/A

Das Produkt und die Verpackung werden zu einer Sammelstelle für Mischabfall gebracht.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200130 – Reinigungsmittel, mit Ausnahme derjenigen, die unter 200129 fallen.

Related Products

© KiiltoClean Oy
Turku
P.O. Box 157, FI-20101 TURKU FINLAND
Tel. +358 207 710 400 (Wochentags 8-16 UTC+2)
Fax +358 207 710 402