Product image

Kiilto F 15 Hite

ALKALISCHES SCHAUMWASCHMITTEL

Anwendung

Für spezielle Wäsche in der Lebensmittelindustrie. Gebrauch: Schlachthäuser, Räumlichkeiten zum Fleischschneiden, Fischverarbeitung, Geflügelzucht, Herstellung von Mahlzeiten, Molkereien, Brauereien, Getränkeherstellung, Gemüseherstellung und -verarbeitung. Anwendungen: Arbeitsoberflächen, Fußböden, Wände, Ausstattung, Fließbänder.
Einsetzbar für alle gewöhnlich genutzten Schaum-Waschmaschinen.

Eigenschaften

F 15 HITE wurde für das Abwaschen von komplexem Schmutz entwickelt wie für verarbeitete Lebensmittel, Hähnchen, Schwein, Rind, Fisch und die Verschmutzung durch Gemüse. Das Produkt emulgiert effizient verschiedene Fette und entfernt Proteine. Das Produkt verfügt über eine großartige Fähigkeit zur Befeuchtung, welches dem Produkt erlaubt, den längstmöglichen Effekt auf Oberflächen auszuüben und eine gute Reinigungseffizienz zu erzielen. Das Produkt lässt sich leicht abwaschen. Wegen des hohen Chlor-Gehalts entfernt das Produkt Flecken und bleicht die Oberflächen.

Verpackungsgröße / Produktcode / GTIN

1 x 20 l 63199 6417964631999
Pikto Pikto
pH 13

Anwendung

Für spezielle Wäsche in der Lebensmittelindustrie. Gebrauch: Schlachthäuser, Räumlichkeiten zum Fleischschneiden, Fischverarbeitung, Geflügelzucht, Herstellung von Mahlzeiten, Molkereien, Brauereien, Getränkeherstellung, Gemüseherstellung und -verarbeitung. Anwendungen: Arbeitsoberflächen, Fußböden, Wände, Ausstattung, Fließbänder.
Einsetzbar für alle gewöhnlich genutzten Schaum-Waschmaschinen.

Eigenschaften

F 15 HITE wurde für das Abwaschen von komplexem Schmutz entwickelt wie für verarbeitete Lebensmittel, Hähnchen, Schwein, Rind, Fisch und die Verschmutzung durch Gemüse. Das Produkt emulgiert effizient verschiedene Fette und entfernt Proteine. Das Produkt verfügt über eine großartige Fähigkeit zur Befeuchtung, welches dem Produkt erlaubt, den längstmöglichen Effekt auf Oberflächen auszuüben und eine gute Reinigungseffizienz zu erzielen. Das Produkt lässt sich leicht abwaschen. Wegen des hohen Chlor-Gehalts entfernt das Produkt Flecken und bleicht die Oberflächen.

Bedienungsanleitung

1.Vorwäsche mit 30-Grad warmen Wasser.
2. Sprühen Sie die Lösung auf die Oberflächen und lassen Sie diese für 15-30 Minuten stehen.Die Temperatur der Lösung sollte zwischen 20 und 55 Grad Celsius betragen.
3. Zum Abwaschen den gewöhnlichen Druck für die Wäsche verwenden.

Empfohlene Dosierung

2-5% abhängig vom Ausmaß der Verschmutzung.
Dichte 1,17 kg/dm3

Inhaltsstoffe

Aktive Substanzen Effekt
Phosphonate < 5 % Enthärtung des Wassers
Anionaktive Tenside < 5 % Löst Schmutz und erniedrigt die Oberflächenspannung
Nichtionische Tenside < 5 % Löst Schmutz und erzeugt Schaum
Bleichlauge 4,5 % Verstärkt den Säuberungseffekt (Umfang von aktivem Chlorid)
Natriumhydroxid 5 – 15 % Löst Schmutz und emulgiert Fette

Erscheinungsform und Geruch

Stark alkalisch

pH

Der pH-Wert der Lösung ca. 13,0

Herstellungsort

Finnland

Entsorgungsanweisungen für die leere Verpackung

Produktverpackungen von KiiltoClean verfügen über eine Kennzeichnung, die die empfohlene Entsorgung von Produktresten und der leeren Produktverpackung angibt. Diese Anweisungen wurden entsprechend dem Verpackungsmaterial und dem Produkttyp erstellt: für jeden Typ gibt es drei getrennte Entsorgungsanweisungen.

kierrätys

Zusätzliche Information:

1. Kommunale Behörde für Abfallmanagement

2. KiiltoClean Oy / Produktanleitung

DI/M

Das getrocknete Produkt ist normalerweise dafür geeignet, um mit dem üblichen Haushaltsmüll auf eine Mülldeponie gegeben zu werden. Das flüssige Produkt wird gemäß dem von einer Behörde für Abfallwirtschaft genehmigten Entsorgungsplan entsorgt. Leere und trockene Verpackungen werden zu einem Wertstoffhof oder auf eine Mülldeponie gebracht, falls kein Wertstoffhof verfügbar ist.

EAK-Abfallschlüsselnummer 080410 – Klebstoff- und Dichtmassenabfälle mit Ausnahme derjenigen, die unter 080409 fallen. EAK-Abfallschlüsselnummer 080112 – Farb- und Lackabfälle mit Ausnahme derjenigen, die unter 080111 fallen.

LI/M

Geringe Mengen des Produktes können im Freien eingetrocknet werden. Größere Mengen werden zur kommunalen Sammelstelle für gefährliche Abfälle gebracht. Das Produkt darf nicht in die Kanalisation gegeben werden. Leere und trockene Verpackungen zu einem Wertstoffhof oder auf eine Mülldeponie bringen, falls kein Wertstoffhof verfügbar ist.

EAK-Abfallschlüsselnummer 070704 – andere organische Lösemittel, Waschflüssigkeiten und Mutterlaugen.

P1/K

Geringe Mengen des Produkts können auf eine Mülldeponie gebracht werden. Größere Mengen werden als gefährliche Abfälle gemäß den örtlichen Vorschriften entsorgt. Leere, saubere Kartonverpackungen werden recycelt.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200129 – Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe enthalten.

P1/M

Geringe Mengen des Produktes können zusammen mit viel Wasser in die Kanalisation gegossen werden. Größere Mengen werden als gefährliche Abfälle gemäß den örtlichen Vorschriften entsorgt. Leere, saubere und trockene Verpackungen werden zum Wertstoffhof gebracht, oder zur Mülldeponie, falls kein Wertstoffhof verfügbar ist. Kartonverpackungen werden recycelt.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200129 – Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe enthalten.

P2/M

Geringe Mengen des Produktes können zusammen mit viel Wasser in die Kanalisation gegossen werden. Größere Mengen werden als gefährliche Abfälle gemäß den örtlichen Vorschriften entsorgt. Leere, saubere und trockene Verpackungen können zum Wertstoffhof gebracht werden, oder zur Mülldeponie, falls kein Wertstoffhof verfügbar ist. Kartonverpackungen werden recycelt.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200129 – Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe enthalten.

P3/M

Geringe Mengen des Produktes können zusammen mit viel Wasser in die Kanalisation gegossen werden. Das Produkt darf nicht mit Säure neutralisiert werden. Größere Mengen werden als gefährliche Abfälle gemäß den örtlichen Vorschriften entsorgt. Leere, saubere und trockene Verpackungen werden zum Wertstoffhof gebracht, oder zur Mülldeponie, falls kein Wertstoffhof verfügbar ist. Kartonverpackungen werden recycelt.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200129 – Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe enthalten.

P4/Am

Das Produkt wird entsprechend den örtlichen Vorschriften als gefährlicher Abfall entsorgt. Das Produkt darf nicht in die Kanalisation gegeben werden. Leere, drucklose Behälter werden zu einer Sammelstelle für kleine Metallgegenstände gebracht. Kartonverpackungen werden recycelt.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200129 – Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe enthalten.

PL/A

Das Produkt und die Verpackung werden zu einer Sammelstelle für Mischabfall gebracht.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200130 – Reinigungsmittel, mit Ausnahme derjenigen, die unter 200129 fallen.

Related Products

© KiiltoClean Oy
Turku
P.O. Box 157, FI-20101 TURKU FINLAND
Tel. +358 207 710 400 (Wochentags 8-16 UTC+2)
Fax +358 207 710 402