Product image

Kiilto Wash Dip

GESCHIRRVORWASCHKONZENTRAT

Anwendung

Zum Einweichen und für die Vorwäsche von Geschirr, um hartnäckigen Schmutz vor dem Einsatz der gewerblichen Geschirrspülmaschine zu entfernen.

Eigenschaften

Gering schäumende, alkalische Flüssigkeit. Entfernt effizient hartnäckige Lebensmittelreste. Das Geschirr muss vor der Wäsche nicht abgespült werden. Verursacht keine Verdunklung oder Korrosion von Objekten aus Stahl oder Plastik, wenn das Mittel gemäß der Anleitung eingesetzt wird. Enthält keine Duftstoffe, Färbemittel oder Chlor.

Verpackungsgröße / Produktcode GTIN

3 x 5 l 63197 6417964631975
Pikto
pH 13

Anwendung

Zum Einweichen und für die Vorwäsche von Geschirr, um hartnäckigen Schmutz vor dem Einsatz der gewerblichen Geschirrspülmaschine zu entfernen.

Eigenschaften

Gering schäumende, alkalische Flüssigkeit. Entfernt effizient hartnäckige Lebensmittelreste. Das Geschirr muss vor der Wäsche nicht abgespült werden. Verursacht keine Verdunklung oder Korrosion von Objekten aus Stahl oder Plastik, wenn das Mittel gemäß der Anleitung eingesetzt wird. Enthält keine Duftstoffe, Färbemittel oder Chlor.

Anleitung für Gebrauch und Dosierung

Einweichen: 25–100 ml auf 5 l (ca. 40 C warmes) Wasser. Weichen Sie das Geschirr 10–30 Minuten vor der automatischen Wäsche ein.

Inhaltsstoffe

Wirkstoff  Effekt
Nichtionische Tenside < 5% Weicht Schmutz ein, entfernt und emulgiert fettigen Schmutz, senkt die Oberflächenspannung des Wassers.
Kaliumhydroxid < 5% Erhöht die Effizienz der Wäsche, weicht fettigen Schmutz ein und entfernt Stärke und Proteine. Hält den pH-Spiegel auf dem richtigen Niveau für die Wäsche.
GLDA 5–15% Enthärtet Wasser und bindet Salze und Eisen, die das Wasser hart machen. Entfernt Kalzium und andere Ablagerungen und Verfärbungen. Verhindert die Ablagerung von Kalzium.
Anti-Korrosionsmittel Verhindert die Korrosion und Verdunklung von Oberflächen.

Der pH-Wert

Produkt: pH-Wert ca. 13,0 (stark alkalisch)

Lagerung

Muss bei einer Temperatur von > +5 C gelagert werden. Haltbarkeit 5 Jahre ab Produktionsdatum.

Herstellungsort

Finnland

Entsorgungsanweisungen für die leere Verpackung

Produktverpackungen von KiiltoClean verfügen über eine Kennzeichnung, die die empfohlene Entsorgung von Produktresten und der leeren Produktverpackung angibt. Diese Anweisungen wurden entsprechend dem Verpackungsmaterial und dem Produkttyp erstellt: für jeden Typ gibt es drei getrennte Entsorgungsanweisungen.

kierrätys

Zusätzliche Information:

1. Kommunale Behörde für Abfallmanagement

2. KiiltoClean Oy / Produktanleitung

DI/M

Das getrocknete Produkt ist normalerweise dafür geeignet, um mit dem üblichen Haushaltsmüll auf eine Mülldeponie gegeben zu werden. Das flüssige Produkt wird gemäß dem von einer Behörde für Abfallwirtschaft genehmigten Entsorgungsplan entsorgt. Leere und trockene Verpackungen werden zu einem Wertstoffhof oder auf eine Mülldeponie gebracht, falls kein Wertstoffhof verfügbar ist.

EAK-Abfallschlüsselnummer 080410 – Klebstoff- und Dichtmassenabfälle mit Ausnahme derjenigen, die unter 080409 fallen. EAK-Abfallschlüsselnummer 080112 – Farb- und Lackabfälle mit Ausnahme derjenigen, die unter 080111 fallen.

LI/M

Geringe Mengen des Produktes können im Freien eingetrocknet werden. Größere Mengen werden zur kommunalen Sammelstelle für gefährliche Abfälle gebracht. Das Produkt darf nicht in die Kanalisation gegeben werden. Leere und trockene Verpackungen zu einem Wertstoffhof oder auf eine Mülldeponie bringen, falls kein Wertstoffhof verfügbar ist.

EAK-Abfallschlüsselnummer 070704 – andere organische Lösemittel, Waschflüssigkeiten und Mutterlaugen.

P1/K

Geringe Mengen des Produkts können auf eine Mülldeponie gebracht werden. Größere Mengen werden als gefährliche Abfälle gemäß den örtlichen Vorschriften entsorgt. Leere, saubere Kartonverpackungen werden recycelt.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200129 – Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe enthalten.

P1/M

Geringe Mengen des Produktes können zusammen mit viel Wasser in die Kanalisation gegossen werden. Größere Mengen werden als gefährliche Abfälle gemäß den örtlichen Vorschriften entsorgt. Leere, saubere und trockene Verpackungen werden zum Wertstoffhof gebracht, oder zur Mülldeponie, falls kein Wertstoffhof verfügbar ist. Kartonverpackungen werden recycelt.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200129 – Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe enthalten.

P2/M

Geringe Mengen des Produktes können zusammen mit viel Wasser in die Kanalisation gegossen werden. Größere Mengen werden als gefährliche Abfälle gemäß den örtlichen Vorschriften entsorgt. Leere, saubere und trockene Verpackungen können zum Wertstoffhof gebracht werden, oder zur Mülldeponie, falls kein Wertstoffhof verfügbar ist. Kartonverpackungen werden recycelt.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200129 – Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe enthalten.

P3/M

Geringe Mengen des Produktes können zusammen mit viel Wasser in die Kanalisation gegossen werden. Das Produkt darf nicht mit Säure neutralisiert werden. Größere Mengen werden als gefährliche Abfälle gemäß den örtlichen Vorschriften entsorgt. Leere, saubere und trockene Verpackungen werden zum Wertstoffhof gebracht, oder zur Mülldeponie, falls kein Wertstoffhof verfügbar ist. Kartonverpackungen werden recycelt.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200129 – Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe enthalten.

P4/Am

Das Produkt wird entsprechend den örtlichen Vorschriften als gefährlicher Abfall entsorgt. Das Produkt darf nicht in die Kanalisation gegeben werden. Leere, drucklose Behälter werden zu einer Sammelstelle für kleine Metallgegenstände gebracht. Kartonverpackungen werden recycelt.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200129 – Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe enthalten.

PL/A

Das Produkt und die Verpackung werden zu einer Sammelstelle für Mischabfall gebracht.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200130 – Reinigungsmittel, mit Ausnahme derjenigen, die unter 200129 fallen.

Related Products

© KiiltoClean Oy
Turku
P.O. Box 157, FI-20101 TURKU FINLAND
Tel. +358 207 710 400 (Wochentags 8-16 UTC+2)
Fax +358 207 710 402