Product image

Kiilto Visionoil

REINIGENDER STAUBBINDER (PATENTIERT)

Einsatzbereich

Zur Staubbindung und Reinigung von harten (auch gewachsten) Oberflächen. Geeignet für Holz- und Lederflächen.

Eigenschaften

Weiße, milchähnliche, duftende Flüssigkeit. Die Wirkstoffe werden aus erneuerbaren, natürlichen Ressourcen hergestellt. Ersetzt herkömmliche Staubbindemittel auf Kohlenwasserstoffbasis. Die pflanzlichen Öle binden wirksam Staub und losen Schmutz für ein lang anhaltendes Ergebnis.


Der Cleaning Sector Method and Time Standard [Standard in Bezug auf Reinigungsmethoden und -zeiten der Reinigungsbranche]: L026
The study of the microbiological level of cleanliness 1997 [Die Studie zum mikrobiologischen Reinheitsgrad 1997]

Produktcode / Packungsgröße / GTIN

6 x 1 l 63195 6417964631951
Pikto Pikto Pikto Pikto
pH 9

Einsatzbereich

Zur Staubbindung und Reinigung von harten (auch gewachsten) Oberflächen. Geeignet für Holz- und Lederflächen.

Eigenschaften

Weiße, milchähnliche, duftende Flüssigkeit. Die Wirkstoffe werden aus erneuerbaren, natürlichen Ressourcen hergestellt. Ersetzt herkömmliche Staubbindemittel auf Kohlenwasserstoffbasis. Die pflanzlichen Öle binden wirksam Staub und losen Schmutz für ein lang anhaltendes Ergebnis.


Der Cleaning Sector Method and Time Standard [Standard in Bezug auf Reinigungsmethoden und -zeiten der Reinigungsbranche]: L026
The study of the microbiological level of cleanliness 1997 [Die Studie zum mikrobiologischen Reinheitsgrad 1997]

Anwendung/Gebrauchsfertig

Das Produkt wird 3-4 mal (= 1-2 g) direkt auf einen trockenen oder feuchten Mopp bzw. ein Tuch aufsprüht. Warten Sie, bis Visionoil vom Tuch aufgenommen wurde, danach die Oberflächen reinigen.


Verwendung in der Waschmaschine: Dosierung etwa 100 ml / 10 l Spülwasser. In die Spülkammer geben Mopps nach dem Spülen im Schongang schleudern. Wenn der Mopp (Tuch) keinen Staub mehr bindet, wird ein neuer Mopp bzw. ein neues Tuch, auf das Visionoil aufgesprüht wurde, verwendet.


Es werden saugfähige Mopps und Tücher (die Baumwolle und Viskose enthalten) empfohlen. Wenn die Reinigung mit der Visionoil-Methode nicht mehr ausreicht, verwenden Sie einen Allzweckreiniger und eine Methode, bei der mehr Feuchtigkeit verwendet wird.

Hinweis

Schutzhandschuhe tragen. Bei Bedarf schütteln. Nicht geeignet für Glasflächen. Durch eine zu starke Konzentration kann die Oberfläche rutschig werden.

Produktdeklaration

Wirkstoffe Wirkung
Pflanzliches Öl < 5 % Reinigt
Nicht-ionische Tenside < 5 % Senken die Wasseroberflächenspannung und entfernen Schmutz
Antioxidationsmitte Verhindert Oxidierung
Konservierungsmitte Verhindert Mikrobenwachstum
Duftstoff Für ein angenehm riechendes Produkt


Aussehen und Geruch

Weiße, milchige, duftende Flüssigkeit

pH-Wert

pH-Wert Produkt 9,0

Lagerung

Fest verschlossen, kühl und lichtgeschützt lagern. Haltbarkeit: 2 Jahre ab Herstellungsdatum. Das Produkt kann sich eventuell während der Lagerung abscheiden, nimmt aber nach dem Schütteln wieder seinen Ausgangszustand ein.

Umweltauswirkungen

Biologisch abbaubar.

Entsorgungsanweisungen für die leere Verpackung

Produktverpackungen von KiiltoClean verfügen über eine Kennzeichnung, die die empfohlene Entsorgung von Produktresten und der leeren Produktverpackung angibt. Diese Anweisungen wurden entsprechend dem Verpackungsmaterial und dem Produkttyp erstellt: für jeden Typ gibt es drei getrennte Entsorgungsanweisungen.

kierrätys

Zusätzliche Information:

1. Kommunale Behörde für Abfallmanagement

2. KiiltoClean Oy / Produktanleitung

DI/M

Das getrocknete Produkt ist normalerweise dafür geeignet, um mit dem üblichen Haushaltsmüll auf eine Mülldeponie gegeben zu werden. Das flüssige Produkt wird gemäß dem von einer Behörde für Abfallwirtschaft genehmigten Entsorgungsplan entsorgt. Leere und trockene Verpackungen werden zu einem Wertstoffhof oder auf eine Mülldeponie gebracht, falls kein Wertstoffhof verfügbar ist.

EAK-Abfallschlüsselnummer 080410 – Klebstoff- und Dichtmassenabfälle mit Ausnahme derjenigen, die unter 080409 fallen. EAK-Abfallschlüsselnummer 080112 – Farb- und Lackabfälle mit Ausnahme derjenigen, die unter 080111 fallen.

LI/M

Geringe Mengen des Produktes können im Freien eingetrocknet werden. Größere Mengen werden zur kommunalen Sammelstelle für gefährliche Abfälle gebracht. Das Produkt darf nicht in die Kanalisation gegeben werden. Leere und trockene Verpackungen zu einem Wertstoffhof oder auf eine Mülldeponie bringen, falls kein Wertstoffhof verfügbar ist.

EAK-Abfallschlüsselnummer 070704 – andere organische Lösemittel, Waschflüssigkeiten und Mutterlaugen.

P1/K

Geringe Mengen des Produkts können auf eine Mülldeponie gebracht werden. Größere Mengen werden als gefährliche Abfälle gemäß den örtlichen Vorschriften entsorgt. Leere, saubere Kartonverpackungen werden recycelt.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200129 – Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe enthalten.

P1/M

Geringe Mengen des Produktes können zusammen mit viel Wasser in die Kanalisation gegossen werden. Größere Mengen werden als gefährliche Abfälle gemäß den örtlichen Vorschriften entsorgt. Leere, saubere und trockene Verpackungen werden zum Wertstoffhof gebracht, oder zur Mülldeponie, falls kein Wertstoffhof verfügbar ist. Kartonverpackungen werden recycelt.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200129 – Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe enthalten.

P2/M

Geringe Mengen des Produktes können zusammen mit viel Wasser in die Kanalisation gegossen werden. Größere Mengen werden als gefährliche Abfälle gemäß den örtlichen Vorschriften entsorgt. Leere, saubere und trockene Verpackungen können zum Wertstoffhof gebracht werden, oder zur Mülldeponie, falls kein Wertstoffhof verfügbar ist. Kartonverpackungen werden recycelt.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200129 – Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe enthalten.

P3/M

Geringe Mengen des Produktes können zusammen mit viel Wasser in die Kanalisation gegossen werden. Das Produkt darf nicht mit Säure neutralisiert werden. Größere Mengen werden als gefährliche Abfälle gemäß den örtlichen Vorschriften entsorgt. Leere, saubere und trockene Verpackungen werden zum Wertstoffhof gebracht, oder zur Mülldeponie, falls kein Wertstoffhof verfügbar ist. Kartonverpackungen werden recycelt.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200129 – Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe enthalten.

P4/Am

Das Produkt wird entsprechend den örtlichen Vorschriften als gefährlicher Abfall entsorgt. Das Produkt darf nicht in die Kanalisation gegeben werden. Leere, drucklose Behälter werden zu einer Sammelstelle für kleine Metallgegenstände gebracht. Kartonverpackungen werden recycelt.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200129 – Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe enthalten.

PL/A

Das Produkt und die Verpackung werden zu einer Sammelstelle für Mischabfall gebracht.

EAK-Abfallschlüsselnummer 200130 – Reinigungsmittel, mit Ausnahme derjenigen, die unter 200129 fallen.

Related Products

© KiiltoClean Oy
Turku
P.O. Box 157, FI-20101 TURKU FINLAND
Tel. +358 207 710 400 (Wochentags 8-16 UTC+2)
Fax +358 207 710 402